Reenactment – ein besonderes Hobby und Geschichtserlebnis – nicht nur live sondern auch in Farbe!

Die Definition in Wikipedia lautet dazu:

Reenactment (englisch für Wiederaufführung, Nachstellung) ist die Neuinszenierung konkreter geschichtlicher Ereignisse in möglichst authentischer Weise. Über den Weg der historischen Wiedererlebbarkeit soll Geschichte verständlich und erlebbar gemacht werden.

Vom Beginn der Römerzeit bis zum Ende des Mittelalters, als Wikinger, Indianer und auch Cowboys –  Willkommen

Bevor der Nord- und Südstaaten Bürgerkrieg begann, die Zeit von Napoleon und sämtliche Soldaten aller Epochen des letzten Jahrhundert – Haus Ringgau ist Euer Platz.

… see YOU! Reenactment ist cool.

Reenactment – Britischer Soldat vor der Zeltunterkunft

Hier kann nicht nur aufgeführt, sondern ebenfalls darf „gegraben“ werden, denn je realistischer ein Schauplatz, um so authentischer ist die Atmosphäre.

Das Außengelände von Haus Ringgau bietet dazu unterschiedliche Bereiche und eine sehr große Wiesenfläche für Euch.

Parkplätze sind  nicht nur vor dem Haus, sondern auch auf dem Gelände vorhanden. Requisiten und Ausrüstung für die Darstellung oder Aufführungen kann so leicht direkt bis zum Ort transportiert werden.

Wir bauen für Euch! Mehr Action, Abwechslung und zu Übungszwecken entsteht zukünftig in der ehemaligen Kegelbahn zusätzlich ein Schießstand für Bogenschützen und Softair. Wenn es denn dann auch einmal regnet ist sichergestellt, dass keine Langeweile aufkommt.  Römer, Ritter oder Soldat, ihr  könnt hier solange die  sportliche Aktivitäten im „Indoor“ Bereich ausführen.

 

Reenactment  – US Truppen der Gegenwart

 

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, dann freuen wir uns über eine Nachricht – per Mail oder Kontaktformular.