Kult(o)ur – Kultur auf Tour

… woher stammt eigentlich der Name Wonnemonat – insbesondere für den Monat Mai eines  Jahres?

Karl der Große führte im 8. Jh. den Namen Wonnemond ein, der auf die wieder steigenden Temperaturen, viel Sonnenschein und das wiedererwachen der Vegitation hinweist.

Nicht nur als der Wonnemonat für die Natur wird der Mai bezeichnet – er ist auch die Zeit der Liebenden – Liebesmonat Mai.

Vieles wurden schon geschrieben, selbst der berühmte Goethe besang den Mai in einem Lied.

 

Hier bei uns am Haus Ringgau ist der Mai angekommen und zeigt sich von seiner schönsten Seite – frisches Grün und leuchtende Blüten.

… ein ganz besonderes Monat und ideal für einen Kurz- oder Wochenendurlaub  – live erleben und genießen.

Leider können wir diese tollen Aussichten dieses Jahr nicht mit Euch teilen. Die Einschränkungen durch Covid-19 erlauben uns noch keine Eröffnug.

Categories:

Comments are closed